Vortrag: Gemeinwohl Ökonomie

Lade Karte ...

Wann:

Donnerstag, 27.02.2014
von 19:30 - 21:00 Uhr

Wo:

Sparkassenforum Schongau
Sparkassenplatz 1
86956 Schongau


Gemeinwohl-Ökonomie – ein demokratische Alternative von unten

Der Vortrag richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen & Bürger, sowie Unternehmer. Oft fühlt sich der Mittelstand – tragende Säule der Deutschen Wirtschaft – gegenüber Großkonzernen und ausländischen Unternehmen benachteiligt.

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) versucht hier Antworten zu entwickeln und mit der Integration der Bürger von ‚unten nach oben‘ zu verändern.   Den Werte-Widerspruch zwischen Markt und Gesellschaft, möchte die Gemeinwohl Ökonomie Bewegung auflösen und mit neuen Systemspielregeln zu einer gerechteren Wirtschaft beitragen. An die Stelle von Gewinnstreben und Konkurrenz treten Gemeinwohl-Streben und Kooperation – dieselben humanen Grundwerte, die unsere zwischen-menschlichen Beziehungen gelingen lassen. Schon mehr als 500 Unternehmen aus zahlreichen Staaten haben sich der im Oktober 2010 gestarteten Initiative angeschlossen, die Bewegung wächst im Herzen Europas. Alle haben die Chance sich zu beteiligen.

Eintritt frei – Anschließende Fragerunde

Interessanter Film Trailer zum geplanten Dokumentarfilm der Gemeinwohl Ökonomie: hier

 

Referent: Christian Felber, geboren 1972, studierte Romanische Sprachen, Politikwissenschaft, Soziologie und Psychologie in Wien und Madrid. Er ist die prominenteste Stimme der Globalisierungskritik in Österreich, erfolgreicher Autor & International renommierter Referent. Unter anderem hat er folgende Bücher publiziert: Das kritische EU-Buch, 50 Vorschläge für eine gerechtere Welt (2006), Neue Werte für die Wirtschaft (2008), Die Gemeinwohl-Ökonomie und Retten wir den Euro! (2012).

Buch Cover_Euro-Rettung-GWOE_Felber